Jetzt zum Newsletter anmelden!


Bitte geben Sie eine gültige eMail-Adresse ein.
BLACK
WEEKEND
10% RABATT AUF DEN GESAMTEN SHOP* MIT DEM CODE: BLACK22 - BIS 27/11

Aus grün wird orange … die neuen Energielabel

Aus grün wird auf einmal orange … die neuen Energielabel

Zumindest ist dies bei vielen LED Streifen, LED Lampen und LED Leuchtmitteln zukünftig der Fall. Die Energieverbrauchskennzeichnung wurde neu geregelt. Wichtig dabei zu wissen ist, es hat sich nicht die faktische Energieeffizienz der Stripes und Leuchten verändert, lediglich die von der EU vorgeschrieben Skala sowie die entsprechende Darstellung der Energieeffizienz-Klassen mithilfe der Energielabel/-Pfeile ist seit dem 01.09.2021 eine andere.

Bisher gelten innerhalb der Europäischen Union diverse Regelungen und Verordnungen für LED und andere Leuchtmittel. Diese betreffen sowohl das Energielabel als auch die Ökodesign-Anforderungen. Das bestehende Regelwerk wurde nun aber komplett überarbeitet und neu strukturiert. Diese neue Fassung (EU) 2019/2020 der Ökodesign Richtlinie tritt ab dem 01.09.2021 in Kraft, berücksichtigt erstmals alle relevanten Beleuchtungstechnologien und stellt neue Mindestanforderungen an die Energieeffizienz.

Eine bessere, optisch prägnantere Unterscheidung der Klassen soll somit gewährleistet werden. Es gibt beispielswiese keine drei Klassen „A“ (A, A+, A++) mehr, sondern nur noch eine, höchste Klasse „A“. Aufgrund stetiger technologischer Weiterentwicklungen und verbesserter Energieeffizienz erhielten immer mehr Leuchtmittel die Einstufung A++. Eine weitere Differenzierung nach oben war innerhalb des bestehenden Klassifizierungssystems nicht möglich. Daher sieht die (EU) 2019/2015 eine Rückstufung auf die Energieeffizienzklassen A bis G vor.

Die delegierte Verordnung (EU) 2019/2015, welche die Berechnungsrundlage als auch die Einstufung der Energieeffizienz neu regelt, gilt zudem unabhängig von der Technik für alle Lichtquellen. Das umfasst anorganische (LED) und organische Leuchtdioden (OLED), Leuchtstoffröhren sowie Halogenlichtquellen. Ab dem 01.09.2021 löst die Neuregelung die bisher gültige Verordnung (EU) 874/2012 ab.

Bei Inkrafttreten der Verordnung im September 2021 wird wohl kaum eine Lichtquelle die Energieeffizienzklasse A und auch nur wenige die Klasse B erreichen. Viele der aktuell verfügbaren LED-Stripes und LED-Leuchten werden nicht mal die Anforderungen für die unterste Effizienzklasse G erreichen. Dies soll Anreize für die Hersteller schaffen, die Energieeffizienz ihrer Produkte weiter zu steigern.

Alle YULED LED Produkte erfüllen aber jetzt schon die ERP Richtlinien und finden sich innerhalb der neuen Skalierung wieder.

Mit dem neuen Energielabel wurde auch die Berechnung der Energieeffizienzklassen neu festgelegt. Eine direkte Zuweisung der Produkte aufgrund ihrer alten Auszeichnung ist nicht möglich. Daher muss die Energieeffizienzklasse berechnet werden.
Die Klasse wird bestimmt durch Berechnung der Gesamt-Lichtausbeute ηTM aus dem angegebenen Nutzlichtstrom Φuse, der angegebenen Leistungsaufnahme Pon und der Multiplikation mit dem Total-Mains-Faktor FTM.
Zur Bestimmung des Total-Mains-Faktors ist zunächst die Abstrahlcharakteristik gebündeltes (DLS) / nicht gebündeltes Licht (NDLS) und die Netzspannungslichtquelle (MLS) oder Nicht-Netzspannungslichtquelle (NMLS) zu bestimmen. Dies und die daraus reslutierenden Energieklassen veranschaulicht die folgende Tabelle:

 

So ist es durchaus möglich, dass Leuchten und Lampen welche bisher in der höchsten Klasse „A++“ zu finden waren, ab dem 01.09.2021 in der vorletzten Klasse „F“ zu finden sind. Wie gesagt, natürlich hat sich der defacto Energieverbrauch des Produktes nicht geändert, nur die Darstellung der Verbrauchsklasse ist eine andere.

 

Auch der Aufbau der neuen Label ist ebenfalls etwas anders, der Vergleich zeigt die Unterschiede:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Achten Sie also beim Kauf auf die neuen Energielabel. Nur so können Sie vergleichen und eine sichere Entscheidung bei der Auswahl ihrer LED-Streifen und LED-Leuchten in Bezug auf den Energieverbrauch treffen.

Weitere Informtionen finden Sie auf der Info-Seite des Bundesministerium für Wirtschaft und Energie:

https://www.deutschland-machts-effizient.de/KAENEF/Redaktion/DE/Standardartikel/Dossier/eu-label-leuchtmittel.html

Wenn Sie darüber hinaus Fragen zur neuen Energie-Kennzeichnung bei LED-Streifen und LED-Leuchten haben, kontaktieren Sie uns, wir helfen Ihnen gerne weiter.

Viele Grüße von ihrem EVEREN Team, ...den LED Experten.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.